Skip to main content

Schweinfurt, 02.Mai 2024. Am vergangenen Donnerstag fand im Mehrgenerationenhaus Schweinfurt ein Job-Speed-Dating statt. Eine innovative Maßnahme, bei der von 15:00 bis 18:00 Uhr Arbeitssuchende die Möglichkeit hatten, die Diakonie Schweinfurt als potenziellen Arbeitgeber kennenzulernen und sich über offene Stellen zu informieren.

Die Veranstaltung lockte zahlreiche Interessent:innen an, die sich mit Lebensläufen und Zeugnissen ausgestattet auf die Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen begaben.

Unter dem Motto „Keine Anmeldung notwendig“ war die Veranstaltung für alle offen, die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive waren. Dabei wurden Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen gesucht, darunter Sozialpädagog:innen für die Schuldner- und Insolvenzberatung, Psycholog:innen für das Psychosoziale Beratungszentrum, sowie Fachkräfte in den Bereichen Migration und Medienpädagogik.

Besonders attraktiv gestaltete sich das Job-Speed-Dating durch die Möglichkeit, direkt vor Ort mit Kolleg:innen aus den Diensten in Kontakt zu treten. Sie standen den Besucher:innen Rede und Antwort, erzählten von ihrem Arbeitsalltag und gaben Einblicke in die verschiedenen Tätigkeitsfelder.

Eine besondere Erleichterung bot zudem die angebotene Kinderbetreuung, die es Eltern ermöglichten, sich ganz auf ihre beruflichen Perspektiven zu konzentrieren, während ihre Kinder in guten Händen waren.

Für Helmtrud Hartmann, Geschäftsbereichsleitung der Offenen Sozialen Dienste, war das Job-Speed-Dating ein voller Erfolg, das dazu beitrug, Arbeitssuchende und Arbeitgeber auf unkomplizierte Weise zusammenzubringen. Ein Angebot dieser Art wird sicherlich zu gegebener Zeit eine Wiederholung finden, ist sich das Mitarbeitenden-Team des Job-Speed-Datings sicher.

Für die Kindergruppe in der ANKER-Einrichtung (max. 10 Kinder von 2-6 Jahren) konnte keine Bewerber:in gefunden werden. Die Stelle der Kinderpfleger:in ist noch mit 15 Wochenstunden zu besetzen. Interessent:innen können sich bei Jacqueline Heß informieren:
Telefon 09721 – 6537303.