Sie befinden sich hier: > Aktuelles > Newsletter2019_4

Liebe Leser/innen

Unter den gelb-rot-blauen Dächern der Mehrgenerationenhäuser tummeln sich Tag für Tag unterschiedliche Menschen. Das alltägliche Miteinander und Engagement füreinander wird hier generationenübergreifend gelebt und gefördert. Genau wie bei der Vesperkirche geht es um Gemeinschaft und den Dialog miteinander. Oft verschwimmen die Grenzen zwischen „Geben“ und „Nehmen“, „Senden“ und „Empfangen“ – ein Austausch auf Augenhöhe.

Digitale mobile Medien ermöglichen eine Kommunikation unterschiedlichster Menschen auf der ganzen Welt. Doch bisher profitiert vor allem die junge Generation von der Digitalisierung. Wie können Berührungsängste abgebaut und die Teilhabe aller ermöglicht werden? Die Mehrgenerationenhäuser liefern eine Antwort auf all diese Fragen. Aktiv sein, untereinander Im Dialog bleiben, von anderen lernen. Ein Besuch in der Handysprechstunde des Mehrgenerationenhauses Schweinfurt zeigte mir eine große Offenheit älterer Menschen gegenüber neuen Technologien. Ob online oder offline – Hauptsache die Kommunikation bleibt im Fluss. Insofern freuen wir uns über den Austausch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen