Sie befinden sich hier: > Familien stärken

Die Diakonie Schweinfurt vertritt einen klaren Standpunkt bei der Asyl-Debatte und hat diesen in „Sieben Schweinfurter Sätze“ gefasst. Wir bitten um Ihre Unterstützung. Weitere Informationen finden Sie hier!

Projekt „Starke Netzwerke- Elternbegleitung für geflüchtete Familien“

Das Projekt startete in den  Gemeinden des Schweinfurter Mainbogens und ist inzwischen ausgeweitet auch auf Geldersheim/Conn-Barracks (Zeitungsbericht hier) und ab Januar 2019 in Schonungen.

Aktueller Flyer hier

Ziel des Projektes ist es, durch niederschwellige Angebote geflüchtete Familien nicht aus dem Blick zu verlieren und ihnen den Zugang zur frühen Bildung zu verschaffen, um somit wichtige Schritte der Integration anzuregen und zu begleiten.

Netzwerkpartner:

  1. Evang. Bildungswerk Schweinfurt
  2. Evang. Kita Sennfeld
  3. Amt für Jugend und Familie im Landratsamt Schweinfurt

Weitere Netzwerkpartner:

  1. Schweinfurter Mainbogen
  2. Schwangerenberatungsstellen
  3. Interessierte Netzwerkpartner…

Die Angebote zusätzlich zur aufsuchenden Hilfe und Ihre Ansprechpartnerinnen:
Eltern-Kind-Gruppen, Babygruppen, Sprechstunden, Gesprächsangebote, Buchprojekte, Kreativ-Projekte, Infopakete:

Termine und Orte: Hier klicken bitte!

Das „Netzwerk Elternbegleitung Schweinfurter Mainbogen“ wird im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
Sie finden Informationen auf der Internetseite www.elternchance.de und auf der Seite des Bundesministeriums: http://www.bmfsfj.de