Sie befinden sich hier: > Projekte > Wohnraum-Projekt

Wohnraum für Menschen mit Migrationshintergrund

Ein Projekt der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern und des Diakonischen Werkes Bayern

WOHNUNGSSUCHE ZIELGERICHTET UNTERSTÜTZEN

Wohnen ist ein zentrales Grundbedürfnis wie Kleidung und Nahrung. Eine Wohnung steht für Sicherheit und Schutz, bedeutet, einen Raum zu haben, um sich zurückzuziehen und sich geborgen fühlen zu können. Mit eigenem Wohnraum beginnt Integration.

Vermieterhotline:

  • Jetzt neu! Vermieterhotline (0151-54882367): Jeden Dienstag, 09:00-11:00 Uhr erreichbar. Für Vermieter, die Wohnungen über uns vermittelt haben lassen und vermitteln möchten. Für Informationen oder bei Fragen und Problemen.

 

Worum geht es im Projekt?
Das Projekt will über Rechte und Pflichten eines/einer Mieter/in in Deutschland informieren und bietet Hilfe bei der Wohnungssuche, Vermieterkontakten, Mietvertrag, ersten Schritten im Mietverhältnis und der Begleitung während des Mietverhältnisses etc. an.

Sie suchen eine Wohnung in Stadt oder Landkreis Schweinfurt?
Melden Sie sich bitte bei uns! Wir unterstützen wie folgt:

  • Wir nehmen Sie in eine Liste auf.
  • Wir besprechen mit Ihnen, wo Sie eine Wohnung suchen können und welchen Bedarf Sie haben.
  • Wir kooperieren mit dem Jobcenter und können Sie bei der Abwicklung der Formalitäten unterstützen.
  • Wir klären Sie über Ihre Rechte und Pflichten als Mieter auf und informieren Sie über Hausordnungen, Mülltrennung, richtiges Heizen und Lüften und wie Sie Energie und Kosten sparen können.

Nehmen Sie unser Beratungs- und Bildungsangebot wahr, damit Sie die nächsten Schritte der Integration in ein Leben in Deutschland gehen können.

Sie haben eine Wohnung in Stadt oder Landkreis Schweinfurt?
Melden Sie sich bitte bei uns! Wir sind Ihre Ansprechpartner und bieten

  • Informationen über die Lebenssituation von Menschen mit Migrationshintergrund in Schweinfurt – allgemein und ganz persönlich.
  • eine gute Kooperation mit dem Jobcenter, das i.d.R. vorerst die Mietzahlungen übernimmt und unterstützen Sie und die Mieter bei der Abwicklung der Formalitäten.
  • eine Begleitung der Menschen mit Migrationshintergrund bei ihrem Start in ein selbständiges Leben in Deutschland, z.B. beim „Wohnen“ durch Aufklärung über Hausordnung, Mülltrennung, Energiesparen, Heizen und Lüften.
  • Unterstützung bei der Vertragsabwicklung; bei Bedarf mit Dolmetscher.

Sie sind noch unsicher, ob Sie an Menschen mit Migrationshintergrund vermieten sollen?                                                                

Melden Sie sich bitte bei uns! Wir sind Ansprechpartner bei der

  • Begleitung und Nachbetreuung der Menschen mit Migrationshintergrund während des Mietverhältnisses.
  • Information für Vermieter (Nebenkostenabrechnung, Mietspiegel, Heiz- und Betriebskostenverordnung).
  • Vermittlung zwischen beiden Mietparteien bei Problemen, die aus dem über uns vermittelten Mietverhältnis hervorgehen.
  • Neuschließung von Mietverträgen mit weiteren bzw. nachfolgenden Mietparteien.

Vermieter profitieren…
denn wir sind für Sie da, wenn es um die Vermittlung Ihrer Wohnungen an die gewünschte Zielgruppe geht und

  • haben eine Liste mit zahlreichen Wohnungssuchenden.
  • treffen eine Vorauswahl an Klienten gemäß Ihren Angaben und Wünschen.
  • inspizieren Wohnungen bei Bedarf vorab.
  • begleiten geschulte und qualifizierte Klienten zu Wohnungsbesichtigungen
  • organisieren bei Sprachbarrieren ehrenamtliche  Dolmetscher.
  • garantieren den Abschluss einer Haftpflichtversicherung bei Wohnungsbezug.
  • bieten bei Fragen und Problemen eine Vermieterhotline (015154882367) mit einer wöchentlichen  tel. Sprechzeit am Dienstag, 09:00-11:00 Uhr oder den durchgehenden Kontakt unter wohnungsboerse@diakonie-schweinfurt.de.
  • vermitteln bei Bedarf zwischen beiden Mietparteien.
  • sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, die die Neuschließung von Mietverträgen mit nachfolgenden Mietparteien umfassen kann.

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?

Melden Sie sich bitte bei uns. Wir brauchen dringend Ehrenamtliche mit etwas Zeit und dem Bewusstsein, dass Menschen in einer Krisensituation ihres Lebens durch neuen Wohnraum auch wieder einen Lebensraum gewinnen. Wohnen, Arbeiten, Leben – wichtige Schritte der Integration in Deutschland für viele junge Männer, Alleinstehende und Familien aus Syrien und anderen Ländern.

Ihr Engagement folgt nach Ihren eigenen Ressourcen

  • Wohnungsanzeigen recherchieren
  • bei der Wohnungsbörse Berater/in sein
  • Besichtigungstermine wahrnehmen
  • Menschen mit Migrationshintergrund aufklären und beraten
  • Pate oder Patin für Einzelpersonen oder Familien sein
  • Behördengänge begleiten

Wir begleiten Sie mit einem konstanten Ansprechpartner/in, mit Schulungen und Reflexionsmöglichkeiten.

Mitarbeiterinnen Wohnraumprojekt:
Anna Hesbacher
Seyda Altinözek
Email: wohnungsboerse@diakonie-schweinfurt.de
An den Schanzen 6
Telefon: 09721/ 2087- 403
Für Mietercoachings und –schulungen rufen Sie uns an!

Wohnungsbörse:
Seyda Altinözek
Email: wohnungsboerse@diakonie-schweinfurt.de
An den Schanzen 6
Telefon: 09721/ 2087- 410, Mobil: 01515/ 8106863

Sprechstunde:
Montags, 15:00-17:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus, Markt 51, 97421 Schweinfurt

in enger Kooperation mit:

Antje Dekkers                                  Karina Kraus
Integrationslotsin                             Integrationslotsin
Landkreis Schweinfurt                     Stadt Schweinfurt